background

"Fröhlich sein, Gutes tun
 und die Pferde traben lassen"

400 3632326335353836

"Fröhlich sein, Gutes tun und die Pferde traben lassen" - frei nach Don Bosco, einem italienischen Priester - das war das Motto des Sponsorenrittes am 14.09.2008 zugunsten der Kinderkrebshilfe Münster, den die VFD Kreisverband Coesfeld-Borken ins Leben rief. 

Es war nicht wichtig, in welchem Sattel der Reiter saß oder mit welchem Pferd er anreiste; wichtig war hier lediglich der Grund der Anreise: Die Freude am Reiten und dabei Menschen zu helfen, denen es nicht gut geht. 

Bereits im Vorfeld suchten sich die angemeldeten Reiter Sponsoren, die ihnen je gerittenen Kilometer einen bestimmten Geldbetrag für die Kinderkrebshilfe überlassen. Bis zu 20 Kilometer konnten geritten werden. 

Start und Ziel war das FS Reitzentrum in Reken, das seine Anlage für diesen guten Zweck dem Veranstalter zur Verfügung stellte. Von dort aus starteten die Reiter zwischen 10.00 und 14.00 Uhr auf eine ausgewiesene Reitstrecke - zur Unterstützung der Wegfindung wurde ein Auszug aus einer Wegekarte mitgegeben. Ab 14.00 Uhr gab es auf dem Gelände des Zentrums verschiedene Darbietungen mit Pferd und Hund, Verpflegungsstände und einen Fotoservice. Für die Pferde wurde eine Weide zur Verfügung gestellt, auf der sich die Reiter kleine Weidepaddocks abstecken konnten. 

Auch aus unserem Verein waren einige Mitglieder dabei und unterstützten diese schöne Aktion mit ihrer Teilnahme. Insgesamt konnte ein Spendenbetrag in Höhe von 7.700 Euro eingenommen werden - ein Betrag, auf den der Veranstalter und alle Teilnehmer sehr stolz sein können. 

Weitere Informationen hierzu bei der VFD, Kreisverband Coesfeld-Borken

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen